Wärmeleitmaterial

Die Wärmeleitmaterialien von Aavid decken das komplette Materialspektrum ab und umfassen Wärmepads und -folien, Hardware und Phasenwechselwerkstoffe. Viele können werksseitig an den Kühlkörpern oder Wärmelösungen angebracht werden, um Ihnen Zeit und Montagekosten zu ersparen. Gestützt durch die Kompetenzen zur Hochpräzisions-Materialumwandlung von Boyd, bietet der Unternehmensbereich für Wärmetechnik kundenspezifische Materialzuschnitte in großen Mengen für alle Designanforderungen. Darüber hinaus stehen die Aavid-Ingenieure zur Verfügung, um Sie bei der Auswahl des richtigen Leitmaterials für Ihre Designanforderungen zu unterstützen.

Standard-Leitmaterialien anzeigen     Angebot oder kundenspezifische Lösung anfordernEngineering-Hilfe anfordern

Wärmeleitmaterialien umfassen

Klebstoffe und Epoxy-Harze

Wärmeleitfähige Epoxy-Harze und Klebstoffe mit hoher Klebkraft können dort eingesetzt werden, wo keine Montagebohrungen verfügbar sind.

Lückenfüller

Wärmeleitfähige Materialien, konzipiert, um Oberflächenschwankungen auszugleichen.

Hardware

In vielen Grundmaterialien verfügbar, um eine Vielzahl an di-elektrischen und Wärmleitfähigkeitsmerkmalen anbieten zu können.

Pads und Folien

Kostengünstige Wärmeisolatoren, konzipiert für eine einfache Verwendung und verbesserte Wärmeleitfähigkeit.

Phasenwechsel

Phasenwechsel Einzigartige Materialien, die vom festen in den filmförmigen (fettförmigen) Zustand wechseln, zur Erhöhung der Stabilität und zur einfachen Verwendung.

Wärmeleitpaste

Wärmeleitpaste Wärmeleitfähige Mischungen, die der Verbindung zwischen dem Kühlkörper und der Wärmequelle mechanische Festigkeit verleihen und den Eintritt von Luft in den Schnittstellenbereich vermeiden.

Viele unserer Kühlkörper sind werksseitig mit Befestigungsbändern und nicht isolierenden Folien für eine schnelle und problemlose Montage versehen.
Für weitere Materialoptionen besuchen Sie bitte www.boydcorp.com/de-de/aavid-kunze.html