Prototypenerstellung

Mithilfe von fortschrittlichen Modellerstellungskompetenzen und unserem globalen Lieferantenetzwerk sind wir in der Lage, schnelle und kreative Prototypenlösungen zu liefern. Die Aavid-Ingenieure sind in Design und Techniken geschult, die einen nahtlosen Zyklus vom Konzept über den Prototyp bis zur Produktion ermöglichen. Beginnend mit der Konzeptphase, sind die Aavid-Ingenieure sachkundig in innovativer Problemlösung unter Verwendung der aktuellsten technologischen Trends in Verbindung mit Jahrzehnten an Erfahrung, um hochoptimierte, kreative Lösungen zu entwickeln. Mithilfe der modernen Fertigungskompetenzen und Designlabore können die Engineering-Teams diese Konzepte schnell und effizient umsetzen sowie maßgebliche Prüfungen und Validierungen durchführen. Prototypen werden in Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und fristgerechter Produktion entwickelt. DFM (Design for Manufacturability) ist ein Schwerpunkt.

Engineering-Hilfe anfordern

 

Die Prototypenkompetenzen umfassen:

  • 3D-Drucken
  • CAD-Modellierung
  • CNC-Bearbeitung
  • Montage kundenspezifischer Wärmelösungen
  • Tauchlöten
  • Rotationsreibschweißen
  • Maschinelle Bearbeitung interner Komponenten
  • Fertigung und Erprobung interner Heatpipes (Nut, Maschensieb und gesintertes Pulver)
  • Metallguss
  • Metallbeschichtung
  • Nach- und Endbearbeitung
  • Druckprüfung
  • Rapid Tooling/Produktionn
  • RTV-Werkzeuge/Urethanabguss
  • Blechfertigung
  • SLA (Stereolithographie)
  • Weich- und Hartlöten (Flammlöten, Vakuumlöten, kontrollierte Atmosphäre)
  • Vakuum-Hartlöten
  • Schweißen (TIG, MIG, Plasma, Inertgas, Hartlöten) einschließlich qualifizierter Schweißkompetenz für die Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Drahterodieren (EDM, Electrical Discharge Machining)


Für vollständige Prüf- und Validierungsfähigkeiten, besuchen Sie bitte den Bereich Prüfung und Validierung .