O-Ring regulatorische Sicherheitsvorschriften

Alle O-Ringe der Boyd Corporation erfüllen die anspruchsvollsten nationalen und internationalen Sicherheitsvorschriften. Unsere strikte Einhaltung der Industriestandards und gesetzlichen Vorschriften sind ein Garant für O-Ringe höchster Qualität und kundenspezifisch geformten Dichtungen, die an Händler und Fertigungsunternehmen gesendet werden.

Boyd Corporation hat kürzlich zwei neue und einzigartige Mischungen entwickelt, die speziell für Trinkwasseranwendungen formuliert sind, die die Zulassung nach NSF Standard 61 benötigen.

Nach NSF Standard 61 zugelassene O-Ringe

Das NSF-Programm für Wasserversorgungssysteme ist für die Zertifizierung von Chemikalien zur Trinkwasserbehandlung sowie Trinkwasser-Systemkomponenten verantwortlich, um sicherzustellen, dass diese Produkte das Trinkwasser nicht mit Schadstoffen belasten, die gesundheitliche Schäden verursachen könnten.

Der NSF Standard 61 – Gesundheitliche Auswirkungen für Trinkwasser-Systemkomponenten ist der landesweit anerkannte Standard für alle Vorrichtungen, Komponenten und Materialien im Kontakt mit Trinkwasser.

MischungBeschreibungTemp.-BereichHärteFarbeFDA
N161-70 Allzweckmischung aus schwefelgehärtetem Nitril (Buna-N),
zugelassen nach NSF Standard 61
-40 bis +250F 70 Schwarz Ja
E362-70 Peroxidgehärteter EPDM, zugelassen nach NSF Standard 61 -65 bis +300F 70 Schwarz Ja

Nach FDA zugelassene O-Ringe

Boyd Corporation hat eine breite Palette an O-Ring-Materialien formuliert, um die Anforderungen der Lebensmittel- und Arzneimittel-Überwachungsbehörde (FDA, Food and Drug Administration) für synthetischen Kautschuk zu übertreffen. Alle unsere in nach FDA zugelassenen O-Ringen eingesetzten FDA-Mischungen erfüllen den „Code of Federal Regulations“ Abschnitt 177.2600.

MischungBeschreibungTemp.-BereichHärteFarbe
N168-70 FDA-konformes Nitril (Buna-N) -40 bis +250F 70 Schwarz
E300-70 FDA-konformes EPDM -65 bis +300F 70 Schwarz
S500-70 FDA-konformes Silikon -80 bis +400F 70 Schwarz
V760-75 FDA-konformes Silikon -20 bis +400F 75 Schwarz
V768-75 Dupont-Dow Viton®, FDA-konform -20 bis +400F 75 Braun
C268-70 FDA-konformes Neopren -40 bis +225F 70 Schwarz
N188-70 FDA-konformes Nitril UltraSlip® -40 bis +250F 70 Schwarz
E388-70 FDA-konformes EPDM UltraSlip® -65 bis +300F 70 Schwarz

Nach 3A Sanitary zugelassene O-Ringe

3A Sanitary-Standards (Hygienevorschriften) regulieren den in der Produktion, Verarbeitung und Handhabung von Milch und Milchprodukten verwendeten Kautschuk und werden vom Internationalen Verband für Milch-, Lebensmittel- und Umwelthygiene des US-Gesundheitswesens und der Kommission der Milchindustrie formuliert. Außerdem existieren Kriterien und Prüfverfahren um zu bestimmen, ob es möglich ist einen Kautschuk zu reinigen und einer effektiven bakteriellen Behandlung oder Dampfsterilisation, unter Bewahrung ihrer wesentlichen Eigenschaften, zu unterziehen.

MischungBeschreibungTemp.-BereichHärteFarbe
V768-75 DuPont Viton®, zugelassen nach FDA, zugelassen nach 3A Sanitary -20 bis +400F 75 Braun
S568-70 FDA-zugelassenes Silikon, zugelassen nach 3A Sanitary -80 bis +400F 70 Rot
N168-70/M FDA-konformes Nitril (Buna-N) UltraSlip® -40 bis +250F 70 Schwarz
E368-70/M FDA-zugelassenes EPDM, zugelassen nach 3A Sanitary 65 bis +300F 70 Schwarz

O-Ringe mit WRAS-Zulassung

Water Regulations Advisory Scheme (WRAS-Standard) ist für das Prüfen und Zulassungsverfahren von Wasserarmaturen im Vereinigten Königreich verantwortlich. Diese Organisation spezifiziert Leistungskriterien und Prüfverfahren, um die Einhaltung des britischen WRAS-Standards für Produkte in Wasserarmaturen nachzuweisen.

MischungBeschreibungTemp.-BereichHärteFarbe
E363-70 Zugelassen nach WRAS zur Verwendung von Wasserarmaturen im Vereinigten Königreich -65 bis +300F 70 Schwarz

O-Ringe mit KTW-Zulassung

Die KTW-Richtlinien werden vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches formuliert. Diese Standards enthalten Richtlinien für organische Materialien, die im Kontakt mit dem Trinkwasser für den menschlichen Gebrauch stehen. Die KTW-Richtlinien enthalten Prüfverfahren und Migrationskriterien zur Bestimmung, ob ein Material die Grenzwerte hinsichtlich der Anforderungen an Gesundheit, Geruch und Geschmack einhält.

MischungBeschreibungTemp.-BereichHärteFarbe
N163-70 Zugelassen nach KTW für europäische Trinkwassersysteme -40 bis +250F 70 Schwarz