Grafische Deckfolien und Etiketten

Konsistente Markenkennzeichnung und Etikettierung sind maßgeblich für die Produkteinführung, -nutzung und das Produktmanagement. Boyd Corporation kann Ihnen bei der Reduzierung der Komponentenkomplexität helfen, indem Branding, Kommunikation von Schlüsselinformationen und elektrische Isolierung in eine einzige zuverlässige Lösung integriert wird. Grafische Deckfolien, auch als Systeminfo-Etiketten bekannt, oder grafische sowie druckempfindliche Etiketten werden verwendet, um informative Anweisungen an Techniker, Bediener und Kunden zu vermitteln. Sie werden oft in Bereichen vorgesehen, die elektrisch zu isolieren sind, um UL- oder andere branchenspezifische Anforderungen zu erfüllen. Boyd kombiniert die informative Etikettierung, wie ein FCC-Etikett, mit innovativen Methoden und Pantone-Farben auf dünnen Kunststofffolien, um eine langlebige und zuverlässige Leistung der grafischen Deckfolie zu erzielen.

Konaktieren Sie uns Download Line Card Download Katalog


Lösungen

  • Haltbarer, vierfarbiger, kundenspezifischer Etikettendruck
  • Sanfte Übergänge und Zwischentöne
  • Klare, transparente, blendfreie Fenster oder LCD/LED-Bildschirme
  • Selektive UV-Texturen und Hartbeschichtungen
  • Doppelseitiger Druck
  • Mehrflächen- oder angehobene Etiketten zur Integration von Knöpfen/Tasten
  • Script- oder Typendruck
  • Prototypen binnen einer Woche verfügbar
  • Präzisionslaserschneiden mit engen Toleranzen und Erstellung komplexer Ausschnitte
  • Statische Haftetikettierung
  • Pantone-Farbe (PMS), kundenspezifische Farbe
  • Mehrfarben-Linsen
  • Anbringung von Stiftlöchern zur Automatisierung der Montage, Registrierung
  • Kundenspezifische Abmessungen und Merkmale
  • Umfassende, selektive oder Inselanordnung des Klebstoffs für komplexe Montage- und Verbindungsanforderungen
  • Integrierte EMI/RFI-Abschirmung
  • Sequenzielle Anordnung/Serialisierung
  • Wärme- und feuchtebeständig
  • UL-, RoHS- und REACH-konform

Materialien

  • Dünne Kunststofffolien
  • Polycarbonat
  • Polypropylen
  • Polyester
  • PET-PC-Verbindungen
  • Vinyl
  • Reflektierender und gebürsteter Polyester
  • Beschichtet und texturiert
  • Isolierung und EMI-Abschirmung
  • Gestanzt/(blind)geprägt
  • Kundenspezifische Klebstoffe
  • UV-gehärtete und leitende Tinte

Marktgängige Anwendungen:

  • Rückseitige grafische Deckfolien zur Identifizierung von Ein-/Ausgangsports
  • Vorderseitige grafische Deckfolien zur Identifizierung der Gerätefunktion
  • Systeminfo-Etiketten für präzise informative Anweisungen
  • Druckempfindliche Etiketten

Anwendungsbereiche

Verbraucherelektronik
Unternehmenselektronik
Industrie
Medizintechnik